eitra


eitra
v. слаб. -ō-, pp. eitraðr
отравлять

eitra smyrsl


Old Norse-ensk orðabók. 2013.

Смотреть что такое "eitra" в других словарях:

  • Eitra — Die Eitra in Eiterfeld BuchenauVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Daten …   Deutsch Wikipedia

  • Eitra (Hauneck) — Eitra Gemeinde Hauneck Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Haune — Die Haune in Hauneck, Ortsteil UnterhaunVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • 2. Bundesliga (Handball) 1990/91 — Die 2. Handball Bundesliga startete wie in den Jahren zuvor auch in der Saison 1990/91 mit einer Nord und einer Südstaffel. Aus der Staffel Nord stiegen der SG Hameln und TuRU Düsseldorf, aus der Staffel Süd TV Eitra in die 1. Handball Bundesliga …   Deutsch Wikipedia

  • 2. Bundesliga (Handball) 1993/94 — Die 2. Handball Bundesliga startete in der Saison 1993/94 mit einer Nord und einer Südstaffel. Aus der Staffel Nord stieg TuS Nettelstedt, aus der Staffel Süd TV Eitra in die 1. Handball Bundesliga auf. Inhaltsverzeichnis 1 Staffel Nord 1.1… …   Deutsch Wikipedia

  • Eiterfeld — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Handball-Bundesliga 1991/92 — Die Saison 1991/92 der Handball Bundesliga ist die 15. ihrer Geschichte. 28 Mannschaften spielten in einer Süd und in einer Nordstaffel um die deutsche Meisterschaft. Erstmals in der Geschichte der eingleisigen Handball Bundesliga lag der… …   Deutsch Wikipedia

  • Handball-Bundesliga 1992/93 — Die Saison 1992/93 der Handball Bundesliga ist die 16. ihrer Geschichte. 18 Mannschaften spielten um die deutsche Meisterschaft. Inhaltsverzeichnis 1 Saisonverlauf 2 Statistik 3 Abschlusstabelle 4 Siehe auch // …   Deutsch Wikipedia

  • Айтра — нем. Eitra …   Википедия

  • Hauneck — Hauneck …   Wikipedia

  • 2. Bundesliga (Handball) 1996/97 — Die 2. Handball Bundesliga startete wie in den Jahren zuvor auch in der Saison 1996/97 mit einer Nord und einer Südstaffel. Aus der Staffel Nord stieg der LTV/WSV Wuppertal, aus der Staffel Süd ThSV Eisenach in die 1. Handball Bundesliga auf.… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.